Softwaresicherheit im Gesundheitswesen

Ein vorausschauender Ansatz für stabile Anwendungen

Im Gesundheitssektor (einschließlich Versicherungswesen, Herstellern von medizinischen Geräten, Pharmakonzernen und Praxen) werden zahlreiche Daten erfasst. Kein Wunder also, dass der Sektor ein beliebtes und profitables Ziel für Hacker darstellt.

Cybersicherheit im Gesundheitswesen

Schützen Sie Ihre Patienten

Gesundheitsdienstleister dürfen die Risiken im Bereich der Cybersicherheit nicht vernachlässigen, denn medizinische Geräte (wie Implantate, radiologische Geräte sowie Diagnose- und Überwachungstechnik) und Patientendaten sind ein beliebtes Angriffsziel. Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, können Sie die potentiellen Risiken besser nachvollziehen und die Auswirkungen auf Ihre Patienten besser einschätzen.

Ein umfassender Ansatz für Softwaresicherheit

Egal, ob Sie nur schnell ein einzelnes medizinisches Gerät testen, die Risiken in einem komplexen System aus Geräten und Anwendungen erforschen oder einen sicheren Entwicklungsprozess einleiten möchten: Unsere Experten helfen Ihnen, Sicherheit in Ihren Entwicklungsprozess zu integrieren. Dabei kommen folgende Services zum Einsatz:

Compliance gemäß UL2900-201

Sorgen Sie dafür, dass Ihre medizinischen Geräte mit UL2900-2-1 konform sind. Erfahren Sie, wie. 

Wir kennen die spezifischen Sicherheitsanforderungen und Einschränkungen im Gesundheitswesen.

Schützen Sie die vertraulichen Daten Ihrer Patienten

Lehnen Sie sich zurück. Wir kümmern uns um den Rest.

Sicherheitslücken, die den Zugriff auf große Datenmengen zulassen, sind ein erhebliches Risiko für die Daten Ihrer Patienten, Ihren Ruf und Ihren Gewinn. Bisher verfügen viele Unternehmen im Gesundheitswesen noch nicht über die notwendigen Mittel, um sich vor böswilligen Angriffen zu schützen. Aber wir sind für Sie da.