Fuzz Testing mit Defensics

Intelligentes Fuzzing. Schnelle Modifikation. Sichere Software.

Defensics ist eine umfassender, vielseitiger, und automatisierter Lösungsansatz zu Black-Box Fuzzing für Unternehmen, um Softwareschwachstellen effizienter und effektiver aufzuspüren und zu korrigieren.

Datenblatt ansehen

Umfassendes Fuzzing Framework

  • Der Generational Fuzzer verfolgt einen intelligenten, gezielten Ansatz des Negative Testings.
  • Mit erweiterten Datei- und Protokollvorlagen zum Fuzzing, können Benutzer eigene Testfälle entwickeln.
  • Das SDK ermöglicht es erfahrenen Nutzern, mit dem Framework von Defensics eigene Testfälle zu entwickeln.

Fuzz Testing ist zurück

  • 30 Jahre

    So lange ist Fuzzing als bewährte Technik für Sicherheits- und Qualitätstests anerkannt.

  • 20.4 Milliarden

    Anzahl der vernetzten Geräte, die voraussichtlich bis 2020 verwendet werden.

Weitere Informationen zu Defensics

 

Vielseitiger Fuzzer für die Anforderungen aller Teams

Ein Black-Box-Fuzzer für den kein Quellcode erforderlich ist

Auftragsvergabe

Defensics ist ein sogenannter Black-Box-Fuzzer für den kein Quellcode erforderlich ist. Mit Defensics können Benutzer ihre Cyber-Lieferkette sichern, um die Kompatibilität, Zuverlässigkeit, Qualität und Sicherheit der Software und Geräte zu gewährleisten, bevor sie in IT- oder Labor-Umgebungen integriert werden.

Integration in eine Vielzahl von Entwicklungs-Workflows

Entwicklung

Defensics kann in nahezu jeden Entwicklungs-Workflow integriert werden, ob in einer herkömmlichen SDL- oder CI-Umgebung. Dank seiner API- und Datenexportfunktionen kann die Lösung auch in vernetzte Technologien integriert werden, was sie zu einem echten Plug-and-play-Fuzzer macht.

Softwaresicherheit mit Defensics gewährleisten

Qualitätskontrolle

Fuzz Testing ist ein Lösungsansatz für das Unendlichkeitsproblem: Software kann auf unendlich viele Arten missbräuchlich verwendet werden. Der intelligente, gezielte Fuzzing-Ansatz von Defensics ermöglicht es Unternehmen, Softwaresicherheit zu gewährleisten, ohne dabei Produktinnovationen zu behindern, die somit zu einer Verzögerung der Markteinführung führen könnten oder gar die Betriebskosten erhöhen.

Unbekannte Schwachstellen aufdecken

Sicherheit

Black-Box-Fuzzing ist eine der gängigsten Methoden von Angreifern. Mit Defensics können Sie Zero-Day und unbekannte Schwachstellen aufdecken, bevor sie zu kostspieligen Patches und Rückrufen führen.

Weitere Informationen zu Fuzz-Testing

Hier erfahren Sie mehr über Fuzz-Testing und dessen Vorteile.

Effektive Fuzzing-Techniken finden Schwachstellen auf günstige und effiziente Weise. Des Weiteren deckt Fuzz-Testing in einem kurzen Zeitraum mehr Codevarianten und Wertiterationen als manuelle Analysen ab."

Bow Sineath

|

Director of Technology bei Alpha Defense Co.

Sie wollen mehr wissen?

Erfahren Sie, wie Synopsys Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen kann.